Feuer in Lissabon fordert 18 Verletzte

Der Direktor des städtischen Zivilschutzdienstes der Stadtverwaltung von Lissabon (CML) teilte mit, dass 18 Personen vor Ort versorgt und 14 in die Krankenhäuser von São José und Santa Maria transportiert wurden.

Laut Margarida Castro Martins gibt es drei sehr schwere Opfer, ein Ehepaar und ein fünfjähriges Mädchen, die im Aufzug waren, und drei weitere erlitten schwere Verletzungen.

Das Feuer brach um 2:15 Uhr in der Avenida Columbano Bordalo Pinheiro Nr. 108 in der Gemeinde São Domingos de Benfica in einem gemischten Gebäude aus: Büros bis zum 5. Stock und Wohnungen vom 6. bis zum 10. Stock, in denen 21 Leute leben.

Englisch lernen

Der Alarm für das Feuer wurde um 2:15 Uhr gegeben und um 4:20 Uhr wurde es für gelöscht erklärt.

Bild: Copyright: joseh51


Sie möchten immer die neuesten Nachrichten aus Portugal?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und erhalten Sie wöchentlich Nachrichten aus Portugal und Premium Nachrichten per Email.